TSG Ehingen richtet Bezirkskinderturnfest aus

Bezirkskinderturnfest in Ehingen
TSG richtet erneut aus
 
 Nach 1998, 2001 und 2003
 richtet die Turnabteilung der
 TSG Ehingen am Sonntag,
 21. Mai, wieder ein Bezirks-
 kinderturnfest des Turngaus
 Ulm aus.
Schon zum vierten Mal ist die Turnabteilung der TSG Ehingen für die Ausrichtung eines Bezirkskin- derturnfestes im Turngau Ulm ver- antwortlich. Die Vorbereitungen für diese Mammutveranstaltung laufen derzeit auf Hochtouren. Es werden wieder etwa 1000 junge Turnerin- nen und Turner erwartet, die ihre sportlichen Kräfte in Ehingen mes- sen wollen. Alle Teilnehmer treffen sich um 8 Uhr im Ehinger Stadion, um dann von dort aus in Riegen die einzelnen Wettkampfstätten aufzu- suchen. Die Gerätewettkämpfe der Mädchen finden in der Gymnasium-
 
 sturnhalle und die der Jungen in der
 alten Michel-Buck-Turnhalle statt.
 Die leichtathletischen Disziplinen
 werden im Stadion abgewickelt,
 ebenso der Kinderturn- und Zwer-
 gencup für die Jüngsten. Teilnahme-
 berechtigt sind alle Mädchen und
 Jungen der Jahrgänge 1992 bis 2001.
 Das Wettkampfangebot erstreckt
 sich über Gerätemehrkämpfe, Gym-
 nastikdreikampf, leichtathleti-
 schen Dreikampf und gemischten
 Mehrkämpfen bestehend aus turne-
 rischen und leichtathletischen Dis-
 ziplinen.
   Der Festnachmittag im Ehinger
 Stadion beginnt um 13 Uhr mit dem
 Einzug der Vereine. Es folgen Staffel-
 läufe und eine Reihe von Turn- und
 Schauvorführungen. Gegen 15 Uhr
 endet das Bezirkskinderturnfest mit
 der Siegerehrung.
(Auszug: Südwestpresse Tageszeitung [Ehinger Tagblatt] - Ausgabe vom 11. Mai 2006)